Donnerstag, 17. Oktober 2019
Notruf: 122

Ölspur in Natternbach

Ein mit Holz beladener LKW mit Ladekran verlor am Donnerstag den 19.09.2019 in der Ortschaft Kirchberg in Natternbach etwa 100 Liter Hydrauliköl. 

Unsere Feuerwehr wurde zur Unterstützung der FF Natternbach um 14:55 Uhr nachalarmiert.

Zur fachgerechten Beseitigung mittels Ölbindemittel musste die Straße ca. 2,5 Stunden gesperrt werden. Durch 20 Mann der beiden Feuerwehren, Beamte der Polizeiinspektion Neukirchen sowie durch Einsatz von zwei Kehrmaschinen konnte die Verkehrssicherheit auf der Straße wieder hergestellt werden. Öl und Schmierstoffe, die auf Verkehrsflächen gelangen, müssen unverzüglich fachgerecht beseitigt werden, da es sonst zu schweren Verkehrsunfällen und erheblichen Umweltbeeinträchtigungen kommen kann.

Bericht: FF Neukirchen; Fotos: FF Natternbach