Samstag, 07. Dezember 2019
Notruf: 122

Branddienst-Leistungsabzeichen in BRONZE abgelegt

Am Samstag, 16. November 2019 haben 13 Kameradinnen/Kameraden der Feuerwehr Neukirchen am Walde das Branddienst- Leistungsabzeichen in BRONZE erhalten!


Seit Ende September wurde 1-2 mal wöchentlich geübt und an die 370 Stunden dafür aufgebracht. Bestens vorbereitet konnte dann in 2 Gruppen zu je 9 Mann/Frau zur Leistungsprüfung angetreten werden.
Der Umfang der Leistungsprüfung Branddienst umfasst die komplette Durchführung eines Löschangriffes von der Wasserentnahmestelle bis zum Brandobjekt. Es sind, um den Ablauf möglichst praxisnahe zu gestalten auch die Lageerkundung durch den Gruppenkommandanten, das Absetzen einer Lagemeldung durch den Melder, das Absichern der Einsatzstelle, die Verwendung der entsprechenden persönlichen Schutzausrüstung, das richtige Aufbringen des Löschmittels und auch die Wartungsschritte des Maschinisten nach dem Einsatz enthalten.
Unter den wachsamen Augen des Bewerterteams, bestehend aus Brandrat Helmut Neuweg, Ehren- Hauptbrandinspektor Johann Hangweirer, Oberbrandinspektor Daniel Obermeier und Amtswalter Manfred Itzenthaler wurden die beiden Einsatzszenarien fehlerfrei in der vorgegeben Zeit abgearbeitet.
Besonders freuten sich die Kameraden über die Anwesenheit des Bezirks- Feuerwehrkommandanten Oberbrandrat Herbert Ablinger bei der Leistungsprüfung und der anschließenden Überreichung der verdienten Abzeichen!


Das Branddienst- Leistungsabzeichen in BRONZE haben erhalten:
HBI Christian Kneißl
OBI Leonhard Pöcherstorfer
AW Rosemarie Gschwendtner
AW Michael Brandl
BI Marco Neuweg
HBM Iris Theinschnack
HBM Lukas Theinschnack
HLM Thomas Perndorfer
LM Michael Theinschnack
LM Daniel Schasching
HFM Melanie Gahleitner
OFM Jonas Kronschläger
OFM Nari Karahodzic