Donnerstag, 21. März 2019
Notruf: 122

Zugskommandanten-Lehrgang

Rainer Oberauer hat vom 18. 02. bis 22.02.2019 in der Landesfeuerwehrschule den Zugskommandanten- Lehrgang mit der Bestnote "Vorzüglich" absolviert und somit den goldenen Kommandantenknopf erhalten, der am Dienstgradspiegel der Uniform getragen wird!

Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Im Ausmaß von insgesamt 42 Stunden wird bei diesem Lehrgang folgendes vermittelt und gefordert:

Lehrgangsziel:

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung der Kompetenzen zum selbstständigen Führen taktischer Einheiten in Zugstärke im Einsatz und in der Ausbildung.

Kenntnisse der Aufgaben des ZGKDT gemäß der Dienstordnung für die öffentlichen Feuerwehren.

Erweiterung der Gefahrenlehre und Einsatztaktik für den Branddienst und praktische Anwendung.

Vermittlung der Grundkompetenzen für die Planung und Durchführung der laufenden Übungs- und Schulungstätigkeit sowie der Grundausbildung in der Feuerwehr.

 

Lehrinhalte:

• Aufgaben des Zugskommandanten (DOFW, Einsatz und Ausbildung)

• Gesetzliche Grundlagen für den Feuerwehreinsatz

• Einsatzformen taktischer Feuerwehreinheiten in Zugstärke

• Einsatztaktik mit Schwerpunkt Zugstärke

Erkunden - Beurteilen - Entschließen - Befehlen - Überwachen

• Praktische Einsatzübungen in Zugstärke (gemischter und um Drehleiter erweiterter Löschzug)

• Wahl und Bemessung von Einsatzmittel

• Unfallverhütung im Feuerwehrdienst

• Taktische Ventilation

• Einsatz mit Gefährlichen Stoffen und Elektrizität

• Löschwasserförderung über lange Wegstrecken

• Löschwasserversorgung

• Vorbeugender Brandschutz, Brandmeldeanlagen, Feuerpolizeiliche Überprüfung

• Anwendung von Plänen für den Feuerwehrdienst (Brandschutzpläne, Wasserkarten, Alarmpläne,…)

• Waldbrandbekämpfung

• Verhalten im Dienst und in der Öffentlichkeit

• Einsatzberichte und Verrechnung von Feuerwehreinsätzen

• Planübungen für den Technischen- und Brandeinsatz - Hausübung

• Erstellen eines Ausbildungsplanes für die Feuerwehr, Durchführung der Grundausbildung

   Abschluss:

• Schriftliche Erfolgskontrolle

• Beurteilung der Hausübung - Planübungen für Technischen- und Brandeinsatz