Dienstag, 21. August 2018
Notruf: 122

Bau des Feuerwehrhauses 1990 - 1993

Das größte Vorhaben in der Amtszeit des Kommandanten Helmut Barth war von Beginn an der Neubau des Feuerwehrhauses. Bereits 1990 konnte die Bauverhandlung abgehalten werden. Das Protokollbuch schildert die Einweihung des neuen Feuerwehrhauses am 21. August 1993: „Nach ca. 3-jähriger Bauzeit konnte am 21. August 1993 der Bau mit der Einweihung abgeschlossen werden.

Die Einweihungsfeier war mit einem 3-tägigen Zeltfest vom 20. - 22.9. verbunden. Die Einweihungsfeier wurde am frühen Abend (ab 19.00) abgehalten, um die anwesenden Gastfeuerwehren und Musikkapellen nachher noch im Zelt zu haben - was sich auch als richtig herausstellte, da der Besuch des Zeltfestes durch die Neukirchner Bevölkerung nicht sehr zahlreich war. Festablauf war folgender: Ab 17.00 war freie Besichtigung des neue Hauses, von 18.00 - 19.00 Empfang der Gastfeuerwehren und der Ehrengäste, anschließend die Einweihungsfeier mit den Ansprachen. Eröffnet wurde das Haus durch Bgm. Dr. Kurt Kaiserseder, die Segnung erfolgte durch Pfarrer Panhofer. Die Festansprache hielt Kamerad Landeshauptmann Dr. Josef Ratzenböck.

An Ehrengästen konnte u. a. begrüßt werden: LH Ratzenböck, Bundesrat F. Gstötterer aus Schärding, der Landesbrandinspektor Stv. Fr. Hauer, Abschn. Kdt. Hauser, die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden und verschiedene Vertreter des öffentlichen Lebens der Gemeinde. In seiner Eröffnungsansprache bedankte sich Bgm. Kaiserseder bei den Feuerwehrkameraden für die geleisteten Arbeitsstunden undaufgebrachten Geldmittel von Seiten der Feuerwehr. Auch dem Land OÖ dankte er für die bereitgestellten Geldmittel. Der Rest in der Höhe von ca. 5 Mill. S Baukosten trug die Gemeinde. Nach der Festansprache durch LH Ratzenböck wurde noch die Landeshymne durch die 5 Musikkapellen gespielt. Dann erfolgte der Abmarsch zum Festzelt mit Defilierung der 30 teilnehmenden Feuerwehren.“

 

 

 


Dankend zur Verfügung gestellt von:

Thomas G. E. E. Scheuringer

Neukirchner Heimatblätter, Jahrgang 11, Nummer 15, Juni 2008
Herausgeber:
Kultur & Kunst Neukirchen am Walde/Eschenau
Verein für Kultur, Kunst und Heimatpflege
im O.Ö. Volksbildungswerk
A-4724 Neukirchen am Walde, Postfach 1